Alle Mitarbeiterinnen bilden sich regelmäßig in verschiedenen Fachbereichen fort.

Ergotherapeutische Therapiemethoden bei Erwachsenen :
  • Bobath Therapie (Erwachsene)
  • Castillo Morales Therapie
  • Grundlagen nach PNF
  • Grundlagen nach Affolter
  • Grundlagen nach Feldenkrais
  • Grundlagen nach Perfetti
  • Spiegeltherapie
  • Hirnleisungstraining, z.B. am PC, nach V.Schweizer u.a.
  • Herstellung thermoplastischer Schienen (DAHTH Module 1-3 und div. andere Fortbildungen)
  • Handtherapie Weiterbildungen (DAHTH: Qualitätsmanagement, Medizinische Grundlagen 1-3, Schienenherstellung verschiedene Kurse DAHTH, div, Module der Handtherapie-Ausbildung)
  •  (Zulassung auch für Berufsgenossenschaften)
  • Taping
  • Manuelle Therapiemethoden in der Handtherapie und der Behandlung neurologischer und orthopädischer Erkrankungen
  • Kältebehandlung, Wärmebehandlung auch mit Paraffin

Ergotherapeutische Therapiemethoden bei Kinderbehandlungen:
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Castillo- Morales Therapie
  • Frühförderung im Rahmen der Komplexleistung
  • Psychomotorik
  • Gruppenbehandlungen nach Lauth und Schlottke, Marburger Konzentrationstraining, Attentioner- Training
  • RAVEK Feinmotorik und Grafomotorik Training nach Pauli und Kisch
  • Linkshänderschulung und Beratung

Die Mitarbeiterinnen tauschen sich wöchentlich im Team aus und es findet wöchentlich eine interne Fortbildungs statt. Hier werden Inhalte des Qualitätsmanagements erarbeitet, Informationen über neuere Therapiemethoden oder Wochenendseminaren weitergegeben und Fallbesprechungen durchgeführt.

Neben der wöchentlich stattfindenden Fortbildung werden auch Inhouseschulungen für die Mitarbeiterinnen durch externe Anbieter organisiert.